Untersuchungsmaterialien

Die Auswahl des korrekten Untersuchungsmaterials, abhängig von der klinischen Fragestellung, und die korrekte Probenentnahme sind wichtiger Bestandteil der Präanalytik in der Praxis.

Proben zum Substitutions- und Abstinenznachweis

Wichtige Hinweise in der Präanalytik

Je nach Fragestellung werden Urin-, Speichel-, Serum- oder Kapillarblutproben zur Diagnose herangezogen.

Entnahmesysteme für Proben zum Substitutions- und Abstinenznachweis

Im Zusammenhang mit der Substitutions- und Abstinenzkontrolle stehen bei der Analyse von Speichel, Serum und Kapillarblut Möglichkeiten zur Wahrung der Intimsphäre bei der Probengewinnung zur Verfügung. Zur Unterstützung dienen die nachfolgenden Anforderungs-Infografiken zur Entnahme des Kapillarbluts und der Speichelprobe.