9. Forum Hygiene und Infektiologie in der Dialyse

Mannheim

Beginn: 13:00 Uhr

für Ärzte, Praxisteams

Hinweis: Dies ist eine vergangene Veranstaltung.

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch im dritten Jahr der Pandemie bestimmt das Thema COVID unser Alltagsleben und in vielen Fällen die Behandlung unserer Patienten. Darüber sollten wir aber unsere Non-COVID-Probleme in der Dialyse nicht vergessen.

Deshalb haben wir in unserem diesjährigen Programm aktuelle und wieder aktuelle Themen für Sie zusammengestellt. Hierbei reicht die Themenpalette von den aktuellen Empfehlungen zur Basishygiene über Prävention bei der Katheterpflege bis zur Diagnostik und Therapie akuter Infektionen. Über den berühmten Tellerrand hinaus schauen wir mit einem Blick auf den ökologischen Fußabdruck der Dialyse und auf einen spannenden Fall.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
 
Agenda
 
13:00 Uhr | Begrüßungsbuffet
14:00 Uhr | Begrüßung

Block 1 Vorsitz: Prof. Dr. med. Vedat Schwenger
14:10 Uhr | Qualitätsmanagement Wasser – neue Aspekte der Leitlinie für angewandte Hygiene in der Dialyse, Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Girndt
14:35 Uhr | Prävention von Infektionen des Demerskatheters, Dr. med. Andrea Guyot
15:00 Uhr | Der ökologische Fußabdruck der Dialyse, Dr. med. Martin Pachmann
15:30 Uhr | PAUSE

Block 2 Vorsitz: Dr. med. Martina Fliser
16:00 Uhr | Infektiöse Diarrhoe – neue Möglichkeiten der Diagnostik, PD Dr. med. Roger Vogelmann
16:25 Uhr | Das Antibiogramm liegt vor – was nun? Überlegungen zur Interpretation von Antibiogrammen, Dr. med. Torsten Schmidt-Wieland
16:50 Uhr | Ein spannender Fall: Wie entscheiden Sie?, Prof. Dr. med. Constanze Wendt
17:25 Uhr | Schlussworte
 
Ihre
Prof. Dr. Constanze Wendt       Dr. Martina Fliser
 
Die Fortbildung ist von der Landesärztekammer Baden-Württemberg mit drei Fortbildungspunkten zertifiziert.

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung